Wechseln zur Desktop Webseite

Klauengesundheit: Dank einer Individuelle Lösungen zum Erfolg

Der 27 jährige Milchviehhalter Henrik Döhrmann aus Asendorf in Niedersachsen betreut in seinem Betrieb 400 melkende Kühe mit Nachzucht. Für seinen neuen Standort suchte er nach einem neuen Klauenpflegestand und entschied sich für das Model Premium Plus von MS Schippers.

In diesem Video erzählt der Junge Viehhalter von seinen Erfahrungen und den Vorteilen, die er in dem MS Klauenpflegestand Plus sieht.

Die Klauen tragen die Milch - deshalb sind gesunde Klauen besonders wichtig für den Erfolge der Milchviehbetriebe. Leider sind viele Milchviehhalter unzufrieden mit der Klauengesundheit ihrer Kühe. Um langfristig eine Verbesserung zu erreichen, lohnt es sich, genau zu analysieren was wirklich hilft.

 

Krankheiten wie Mortellaro, Panaritium und Klauenrehe verursachen Schmerzen Lahmheiten bei den Tieren. Zudem können durch Klauenkrankheiten verschiedene andere Probleme verursachen. Eine eingeschränkte Futter- und Wasseraufnahme, eine reduzierte Milchabgabe oder eine verminderte Fruchtbarkeit der Kühe sind gar nicht selten.

Durch eine halbjährliche Einzelbehandlung mit Korrekturschnitt können die Klauen sowohl präventiv als auch kurativ behandelt werden. Durch die offensichtliche Lahmheit erkrankter Tiere kann sofort die Behandlung der Klauen beginnen. Abschließend lässt sich sagen es sehr wichtig ist mit einer Einzelbehandlung der Klauen die Klauengesundheit der Kühe zu erhalten. Ein optimalen Klauenmanagement das in den Hofalltag ist, wird nachhaltig den Erfolg der Herde und des Betriebes positiv beeinflussen.

Noch Fragen?

Wir kontaktieren Sie gerne!

Passende Produkte

Kundenbewertungen: 8,4 / 10 - 6185 Bewertungen