Wechseln zur Desktop Webseite

Die MS Optima Box

Häufig haben Milchkühe während der Transitionsphase Probleme mit einer negativen Energiebilanz - das Risiko für eine klinische oder subklinische Ketose ist dadurch stark erhöht. Um eine Ketose wirksam zu verhindern, hat MS Schippers mit der MS Optima Box und den MS KetoProtect Ergänzungsfuttermitteln ein optimal aufeinander abgestimmtes System zur Vorbeugung entwickelt.

Bei einer Ketose entsteht durch einen erhöhten Energiebedarf nach dem Abkalben ein „Energieloch“. Dieses versucht die Kuh durch das “Einschmelzen” von Körperfett auszugleichen. Die Folge: Die Anzahl freier Fettsäuren im Blut steigt an, diese werde nicht sofort verarbeitet und daher in der Leber gespeichert - sie verfettet. Um freie Fettsäuren abbauen zu können, braucht der Körper Glukose. Steht dieses nicht ausreichend zur Verfügung, vermehren sich die krankmachenden Ketonkörper im Blut.

Die MS KetoProtect Produkte wirken präventiv gegen eine Ketose. MS KetoProtect Plus und MS KetoProtect Prestige beinhalten unter anderem Glycerin, Niacin, Cholin und Biotin. Diese Inhaltsstoffe sind schmackhafte Alternativen zu dem gängigen Propylenglycol.

 

Vollautomatisch und ohne Mehrarbeit für den Tierhalter unterstützt die MS Optima Box bei der Fütterung von MS KetoProtect Produkten. Dazu wird die Box einfach im Stall montiert und die Tiernummern in die Datenbank eingepflegt. Durch die Transponder-Ohrmarke erkennt die MS Optima Box selbstständig, welche Kuh gerade die Box besucht, wieviel MS KetoProtect das Tier erhält beziehungsweise ob die Kuh ihre Tagesration schon abgerufen hat. Die Daten werden dann an das Endgerät des Viehhalters übermittelt - entweder mit Hilfe einer eingebauten SIM-Karte oder über W-LAN.

 

Als komfortable “Schaltzentrale” dient dabei das MS Optima Management-Tool: Hier können sich Tierhalter einen Überblick verschaffen, Daten per PDF exportieren und auch die Mengenangabe für jedes Tier individuell regeln: 200 oder 400 ml können als Einmaleingabe eingestellt werden. Aber auch eine höhere Abgabe kann über einen begrenzten Zeitraum verabreicht werden.

 

Bei der Anbringung der MS Optima Box sollte lediglich darauf geachtet werden, dass die Kühe einfach zur Box gelangen können und die Box leicht befüllt werden kann. Zudem ist ein haushaltsüblicher 230 Volt-Stromanschluss zum Betrieb notwendig.

 

Als optimal aufeinander abgestimmtes System helfen die MS Optima Box in Kombination mit MS KetoProtect Ihnen, eine negative Energiebilanz vorzubeugen. So können Sie eine Ketose bei Ihren Tiere einfach und wirksam vorbeugen.

Noch Fragen?

Wir kontaktieren Sie gerne!