Wechseln zur Desktop Webseite

Schützen Sie sich jetzt vor ASP

Schützen Sie Ihren Betrieb vor der Afrikanischen Schweinepest

Schützen Sie sich jetzt vor ASP

Deutsche Schweinehalter sind zunehmend besorgt über das Auftreten der Afrikanischen Schweinepest (ASP) nahe der deutschen Grenze. Nun gibt es auch einen ersten Verdachtsfall in Deutschland. Ein Wildschwein-Kadaver wurde wenige Kilometer von der deutsch-polnischen Grenze im Spree-Neiße-Kreis gefunden. Eine Probe des toten Tieres wurde im Friedrich-Loeffler-Institut virologisch untersucht und erwieß sich als positiv.

Da das Virus nun noch näher rückt, möchten wir Sie noch einmal darauf aufmerksam machen, was Sie selbst tun können, um Ihren Betrieb zu schützen.

Zu unseren Produkten

Vorbeugende Maßnahmen

Besucher

Treffen Sie geeignete Maßnahmen für Mitarbeiter und Besucher zur Vorbeugung der afrikanischen Schweinepest. Protokollieren Sie Zugänge und stellen Sie Betriebskleidung und andere Hilfsmittel bereit.

Transport

Alles, was Sie für die Reinigung der Zufahrten, die Desinfektion an Ein- und Ausgängen und die Arbeitskleidung für die Fahrer benötigen. Bei uns finden Sie alle Produkte für präventive Hygienemaßnahmen rund um den Transport.

Desinfektion

Vor dem Betreten des Stalls sind geeignete Desinfektionsmaßnahmen zu treffen. Entdecken Sie hier unser Angebot an Stiefeldesinfektionswannen und - matten.

Schädlingsbekämpfung

Sorgen Sie für eine wirksame Schädlingsbekämpfung. Für einen professionellen Ansatz sollten Sie sich an ein zertifiziertes Unternehmen wenden und die richtigen Materialien verwenden. Hier finden Sie unser komplettes Angebot zur Schädlingsbekämpfung.

Kundenbewertungen: 8,3 / 10 - 6415 Bewertungen